Dein Slogan kann hier stehen

Antipsychiatrie-Forum



Herzlich Willkommen

Antipsychiatrie Forum - Was haltet ihr von der geplanten Cannabis-Freigabe?

Du befindest dich hier:
Antipsychiatrie Forum => Psychische Krankheiten => Was haltet ihr von der geplanten Cannabis-Freigabe?
<- Zurück  1  2  3  4 

Weiter->


Qwertz12345 (Gast)
12.09.2022 11:48 (UTC)[zitieren]
"Das mag in der Theorie ausreichend sein, besteht jedoch nicht in der Praxis"?

https://www.focus.de/panorama/welt/extra-arbeitsgruppe-eingesetzt-regierung-prueft-noch-immer-einklang-der-cannabis-liberalisierung-mit-eu-und-voelkerrecht_id_136678812.html ,

wieder aktuell:
https://www.augsburger-allgemeine.de/politik/cannabis-legalisierung-soll-gegen-eu-recht-verstossen-id63912981.html
IhrDaOhm (Gast)
24.10.2022 00:23 (UTC)[zitieren]
Das "Gras" ist ein eindeutiges Wählergeschenk. Arbeitslos chillen und den Scholz_Schulz da oben einen guten Mann sein lassen. (Der macht es ja genauso und arbeitet nicht.) Und der Gesundheitsminister KäseBach kifft gleich mit. Nur dass die Rechnung nicht aufgeht. Irgendwo muss dann das Geld für die ungeliebten "Süchtigen" (Tabak!) herkommen. Auch wenn man vom einen bewusstseinsverändernden

Halluzinogen
(Rauschkraut)

nicht süchtig wird.

Man kann daran verdienen, deshalb eröffnet man eine Suchtstation. Im Dritten Reich wurde Zyklon B zur Heilung in der Anstalt am Stadtrand im Landkreisbezirk gegeben. Das wissen wir doch alle.

Antworten:

Dein Nickname:

 Schriftfarbe:

 Schriftgröße:
Tags schließen



Themen gesamt: 56
Posts gesamt: 418
Benutzer gesamt: 1
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden