Dein Slogan kann hier stehen

Antipsychiatrie-Forum



Herzlich Willkommen

Antipsychiatrie Forum - interessante links

Du befindest dich hier:
Antipsychiatrie Forum => Psychische Krankheiten => interessante links
<- Zurück  1  2  3 

Weiter->


Qwertz12345 (Gast)
10.12.2021 09:34 (UTC)[zitieren]
Anti-"psychiatrisches" Video:
https://www.youtube.com/watch?v=3UQOcnnOuT4
Qwertz12345 (Gast)
25.06.2022 00:03 (UTC)[zitieren]
Unschlagbarer Hyperlink:

invalid.invalid

Zum Abspeichern eines E-Mail-Entwurfs geeignet:

invalid@invalid.invalid

Es beruhigt manchmal, wenn man weiß, dass man auch völlig allein / für sich sein kann. Ungestört vom (multi-) medialen "Geblubber": Im Internet ist alles Status wahr, das liegt daran, dass dieses Medium kein organisch gewachsenes, kulturelles, sondern primär ein rein technisches, quasi ein "sprechender Automat" ist. Der Automat hat immer Recht, denn wir unterliegen der Illusion, uns heraussuchen zu können, was er ausspuckt - seelische Leistungen wie in der Realität der Fall, sind hierbei nicht erforderlich. Das Internet ist eine Art "Vergnügungsmedium", in dem sich alle selbst verballhornen. Ohne davon groß Notiz zu nehmen.
Qwertz12345 (Gast)
07.09.2022 23:58 (UTC)[zitieren]
https://groups.google.com/g/de.sci.medizin.psychiatrie/c/NMp_mpya0-o

Posting von (nicht überprüft) Stelle
https://www.zwangspsychiatrie.de/zur-geschichte-und-entwicklung-der-psychiatriekritik
Qwertz12345 (Gast)
26.10.2022 00:42 (UTC)[zitieren]
Heute Morgen gesichtet:
https://www.peterlauster.net/cgi-bin/tagesbrief/tagesbrief2.pl?rotate&facts.txt&dfacts

"Warum gehorcht dir dein Körper nicht mehr, wo du dich doch gesund ernährt und durch Gymnastik und Sport fit gehalten hast?"

Dieses Phänomen könnte man auch unter "psychosomatische Krankheiten" subsumieren.

"Gesunde Ernährung" kann sogar schaden. Man konzentriert sich im verstärkten Maße auf das Essen und bekommt dadurch Probleme mit dem Gewicht oder mit der gleichmäßigen Kalorienzufuhr.

Das Einzige, was AFAIK wirklich bewiesen wurde (die "Bio-Welle" versus Grüne Revolution (Landwirtschaft)) ist, dass Ackergifte/"Spritzmittel" bei denen, die sie ausbringen (also NICHT beim Verbraucher) einen Morbus Parkinson auslösen und/oder verstärken können. Der Krebs hingegen bleibt eine systemische Erkrankung, die leider immer noch nicht so, sondern quasi nur aus "Chirurgensicht" gesehen wird. Aber sie haben ja solche Angst vor Krebs, die meinen, alles wo "Bio" draufsteht, ist automatisch in jeder Hinsicht "besser" und sie erfüllen mit dem Gang in den "Bio-Supermarkt" (weil sie es sich leisten können) ein selbst auferlegtes, quasi soziales, Soll (obwohl sie dadurch eigtl. sozial Schwächere, die sich das nicht oder nicht so oft leisten können, übertrumpfen wollen und nur an ihr eigenes körperliches Wohlergehen denken).

Antworten:

Dein Nickname:

 Schriftfarbe:

 Schriftgröße:
Tags schließen



Themen gesamt: 56
Posts gesamt: 418
Benutzer gesamt: 1
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden